Eukalyptusholz

Eukalyptus (Eucalyptus globulus)

Wer sich für sein Zuhause einen Hauch Exotik wünscht und dabei die Umwelt schonen will, hat jetzt eine besondere attraktive Wahl: Eukalyptusholz, genauer Eukalyptus globulus, verbindet edle Optik und hohe Widerstandskraft mit der Wahrung natürlicher Ressourcen.

Das Besondere genießen, mit gutem Gewissen
Der bis zu 60 Meter hohe Eukalyptusbaum kommt ursprünglich aus Australien und Tasmanien. Wir verwenden jedoch auschließlich Eukalyptusholz aus EU-genehmigtem, kontrolliertem Plantagenanbau. Im spanischen Galazien werden die Bäume nach den Maßstäben erneuerbarer, nachhaltiger Forstwirtschaft angebaut. Wenn Sie Wert auf das Besondere legen, treffen Sie mit N.Pittner Eukalyptusholz eine gute Wahl.
 
So widerstandsfähig kann Schönheit sein
Eukalyptusholz besticht nicht nur mit seinem warmen Ton und einer schönen Maserung. Auch seine inneren Werte überzeugen. Langlebig und hart, witterungsbeständig und resistent gegen Pilze wie Insekten, entspricht das
Holz höchsten Anforderungen. Danke der hohen Rohdichte von 900kg/m³ und hervorragender mechanischer
Eigenschaft ist Eukalyptusholz zur Einbruchhemmung bestens geeignet. Seine besondere Widerstandsfähigkeit macht man sich ebenso beim Schiff- und Werftbau für Planken und Fußböden zunutze. Was sich so bewährt hat, ist auch für Ihr Zuhause zu empfehlen. Das bestätigt die RAL-Gütegemeinschaft, die nach intensiven Tests Eukalyptus in die Holzartenliste für die Fertigung maßhaltiger Bauteile aufgenommen hat.
 
 
Mit ausgezeichnetem Ergebnis: Eukalyptusholz wurde in die Resistenzklasse 1-2 eingestuft.
Holzarten Wuchsgebiet Dauerhaftigkeit DIN EN 350-2* Rohdichtebreich (g/m³) bei 12-15% Holzfeuchte
Kiefer/Nadelholz Europa 3-4 0,44-0,60
Lärche/Nadelholz
Mittel- u. Osteuropa/Nordamerika und Nordostasien 3-4 0,47-0,62
Meranti/Laubholz Südostasien/Mitteleuropa 4-5 0,35-0,60
Eiche
(Weißeiche)/Laubholz
Europa/Nordamerika 2 0,67-0,77
Eukalyptus
globulus/Laubholz
Nordwestspanien/Galizin 1-2 0,84-0,91

* Resistenz nach DIN EN 350-2: 1-sehr dauerhaft / 2-dauerhaft / 3-mäßig dauerhaft / 4, wenig dauerhaft / 5, nicht dauerhaft

Werte erhalten, Schutz durch Kapillar-Blocker
Mit einem innovativen Veredelungssystem verleiht PAX seinen Holzfenster besondere Langlebigkeit. Dabei werden die Kapillaren des Holzes mit einer aufwändigen Methode (Kapillar-Blocker) versiegelt, so dass keine Feuchtigkeit eindringen kann. Das bestätigen wir durch 10 Jahre Garantie auf die Oberfläche.
In der Natur ist das Kapillarsystem des Holzes die Grundvoraussetzung, dass ein Baum wachsen und gedeihen kann. Es besteht aus Myriaden mikrofeiner Poren und Kanäle, deren Aufgabe er ist, Wasser von den Wurzeln bis in die kleinsten Verästelungen und Blätter zu transportieren. Auch bei verarbeitetem Holz - z.B. bei Fenstern und Türen - ist diese Fähigkeit noch vorhanden. Dann allerdings ist sie unerwünscht.

Denn wenn trockenes Holz Wasser aufnimmt, dehnt es sich aus. Dies führt insbesondere in den Fensterecken zur Bildung von Rissen. Folge: Feuchtigkeit dringt ein und das Holz wird morsch. Deshalb wird das Holz von PAX Fenstern bereits vor dem Verleimen behandelt, sodass selbst die sensiblen Eckbereiche des Fensters bestens geschützt sind. Nach dem Verleimen erfolgt der Auftrag von Grundierung, Lackierung und Decklack. Zwischen den einzelnen Schritten wird das Holz immer wieder geschliffen, um die Oberflächengüte kontinuierlich zu optimieren. Eine animierte 3-D-Darstellung des Prozesses können Sie auf www.paxclassic.de (Fluttunnel) miterleben.

Eukalyptusholz braucht den Vergleich mit gängigen Holzarten nicht zu scheuen. Im Gegenteil: Gemessen an den hochwertigen Hölzern Eiche und Lärche schneidet Eukalyptus in puncto Resistenz am besten ab.
Auch die mechaninschen Eigenschaften wie Elastizität und Biegefestigkeit sind hervorragend und übertreffen die vieler europäischer Laubhölzer.

Um diese hohe Qualität sicherzustellen, unterliegt Eukalyptus einem harten Auswahlverfahren. Der Baum muss über 30 Jahre alt sein und der Durchmesser des Stammes mindestens 45cm betragen. Nur so erreicht das Holz die optimalen Eigenschaften zur weiteren Verarbeitung. Denn ausschließlich die besten Stücke mit ausgezeichneter Beschaffenheit werden für PAX verwendet.

Diese strengen Kriterien zahlen sich für Sie aus. 10 Jahre Garanitie auf die Oberfläche sind der beste Beweis: An Ihren Fenstern aus Eukalyptusholz werden Sie lange Ihre Freude haben.

So erreichen Sie uns

N. Pittner Fenster & Türen GmbH

Rheinstrasse 198
55218 Ingelheim am Rhein
Telefon: 06 13 2 - 40 16 8 (Service)
Telefon: 06 13 2 - 71 16 14 0 (Zentrale)

Fax: 06 13 2 - 78 69 49

Wir sind PaXpartner

Haustür eXpert
Leistungen für Fenster & Türen

Weitere Seiten